Bistum St. Gallen

Ernennungen

Eine Bischöfliche Beauftragung haben per 01.08. erhalten:

  • P. Augustine Tetteh Amanor SVD als Kaplan in der Seelsorgeeinheit Buechberg, umfassend die Pfarreien Altenrhein, Buechen-Staad, Rheineck, St. Margrethen und Thal;
  • P. Mathias Beer OSB als Spitalseelsorger am Spital Walenstadt;
  • Nicole Blumer als Religionspädagogin in der Seelsorgeeinheit Werdenberg, umfassend die Pfarreien Buchs-Grabs, Gams, Sennwald, Sevelen und Wartau;
  • Ramona Casanova-Baumgartner als Seelsorgerin in der Seelsorgeeinheit St. Gallen Zentrum, umfassend die Pfarreien Dom, Riethüsli, St. Georgen und St. Otmar;
  • Roberta De Luca als Religionspädagogin in der Seelsorgeeinheit St. Gallen Ost, umfassend die Pfarreien Halden, Heiligkreuz, Neudorf, Rotmonten und St. Fiden;
  • Rolf Dittli als Seelsorger in der Seelsorgeeinheit Walensee, umfassend die Pfarreien Berschis-Tscherlach, Flums, Mols, Murg, Quarten und Walenstadt;
  • P. Kiran Gottipati SAC als Kaplan in der Seelsorgeeinheit Gossau, umfassend die Pfarreien Andwil-Arnegg, Bernhardzell, Waldkirch und Andreas- und Pauluspfarrei Gossau;
  • Erich Guntli als Pfarradministrator ad interim in der Seelsorge- einheit Bad Ragaz-Taminatal, umfassend die Pfarreien Bad Ragaz, Pfäfers, Valens und Vättis;
  • Michael Hanke als Religionspädagoge in der Seelsorgeeinheit Walensee, umfassend die Pfarreien Berschis-Tscherlach, Flums, Mols, Murg, Quarten und Walenstadt;
  • Michael Hermann als Religionspädagoge in der Seelsorgeeinheit Region Rorschach,  umfassend die Pfarreien Goldach, Rorschach und Untereggen;
  • Paul Hoch als Seelsorger in der Seelsorgeeinheit Uzwil und Umgebung, umfassend die Pfarreien Bichwil, Henau, Jonschwil-Schwarzenbach, Niederuzwil und Oberuzwil;
  • Silvan Hollenstein als Seelsorger in der Seelsorgeeinheit Magdenau, umfassend die Pfarreien Degersheim, Flawil, Niederglatt und Wolfertswil-Magdenau;
  • Yvonne Joos als Seelsorgerin in Berufseinführung in der Seelsorgeeinheit St. Gallen Ost, umfassend die Pfarreien Halden, Heiligkreuz, Neudorf, Rotmonten und St. Fiden;
  • Stefan Kiesewetter als Seelsorger für die Seelsorgeeinheit Au-Berneck-Heerbrugg, umfassend die Pfarreien Au, Berneck und Heerbrugg;
  • P. Witold Kuman MS als Kaplan in der Seelsorgeeinheit Werdenberg, umfassend die Pfarreien Buchs-Grabs, Gams, Sennwald, Sevelen und Wartau;
  • Josef Manser als Pfarradministrator ad interim in der Seelsorgeeinheit Bazenheid-Gähwil-Kirchberg, umfassend die Pfarreien Bazenheid, Gähwil und Kirchberg;
  • P. Didier Mungilingi SVD als Pfarradministrator in der Seelsorgeeinheit Mittleres Fürstenland, umfassend die Pfarreien Lenggenwil, Niederhelfenschwil, Züberwangen und Zuzwil;
  • Claudia Rupf als Religionspädagogin in Pastoraler Einführung in der Seelsorgeeinheit Uzwil und Umgebung, umfassend die Pfarreien Bichwil, Henau, Jonschwil-Schwarzenbach, Niederuzwil und Oberuzwil;
  • Martin Rusch als Seelsorger in der Seelsorgeeinheit Gossau, umfassend die Pfarreien Andwil-Arnegg, Bernhardzell, Waldkirch und Andreas- und Pauluspfarrei Gossau;
  • P. Erich Schädler SAC als Pfarradministrator ad interim in der Seelsorgeeinheit Oberbüren-Niederbüren-Niederwil, umfassend die Pfarreien Niederbüren, Niederwil und Oberbüren;
  • Sibylle Spichiger als Seelsorgerin in der Seelsorgeeinheit Oberbüren-Niederbüren-Niederwil, umfassend die Pfarreien Niederbüren, Niederwil und Oberbüren;
  • Dr. Carsten Wolfers als Diakon in der Seelsorgeeinheit Werdenberg, umfassend die Pfarreien Buchs-Grabs, Gams, Sennwald, Sevelen und Wartau.

Pastorale Impulsveranstaltung in Abtwil

Laudato si – Wie kann der ökologische Fussabdruck der Kirche reduziert werden? Der Papst sagt: «Von Schöpfung zu sprechen ist für die jüdisch-christliche Überlieferung mehr als von Natur zu sprechen, denn es hat mit einem Plan der Liebe Gottes zu tun». Als Kirche den eigenen ökologischen Fussabdruck reduzieren? Warum wollen wir das und wie geht das?

Termine: Dienstag, 01.09.2020, 19 bis 22 Uhr: Ehrenamtliche/Freiwillige.
Mittwoch, 02.09.2020, 14. bis 17.30 Uhr: haupt- und teilamtliche Seelsorgende.
Ort: Pfarreiheim Abtwil, Kirchweg 7, neben der katholischen Kirche.
Anmeldung, zusätzliche Infos: kanzlei@bistum-stgallen.ch.

Daju – Fachstelle Jugendseelsorge

Priska Filliger Koller verlässt nach elf Jahren das DAJU-Team auf Ende November und wird ab Dezember als Seelsorgerin in der Seelsorgeeinheit St. Gallen Ost arbeiten. Nachfolgerin wird Stefania Fenner Rienzo, die zuvor als Seelsorgerin in den Pfarreien Abtwil-St. Josefen und Engelburg und in der Seelsorgeeinheit Gäbris tätig war. Sie wird am 1. Dezember als Fachstellenmitarbeiterin einsteigen.

Kommunikationsstelle der Diözese