Bistum Chur

Errichtung Seelsorgeraum

Diözesanbischof Joseph Maria Bonnemain errichtete kanonisch mit Datum vom 1. August den Seelsorgeraum Sarnen, bestehend aus den Pfarreien: hll. Peter und Paul in Sarnen, Mariä Empfängnis in Schwendi und Mariä Himmelfahrt in Kägiswil.

Bestätigung Wahl Domdekan

Nachdem die Demission des bisherigen Dekans des Domkapitels Unserer Lieben Frau zu Chur angenommen wurde, nahm das Generalkapitel gemäss Art. 11 der Statuten des Churer Domkapitels am 22. August die Wahl des neuen Domdekans vor. Am 26. August bestätigte Bischof Joseph Maria Bonnemain die Wahl von Kanonikus Daniel Krieg zum Domdekan des Domkapitels Unserer Lieben Frau zu Chur.

Ernennungen

Diözesanbischof Joseph Maria Bonnemain ernannte:

  • Ihor Boyarskyy zum Kaplan/Missionar der Unità Pastorale Zimmerberg mit Sitz in Horgen;
  • Ernst Fuchs zum Kaplan der Kaplanei Bruder Klaus in Sachseln;
  • Niklas Gerlach zum Vikar für die Pfarrei St. Agatha und St. Josef in Dietikon;
  • Dr. Jozef Kuzar zum Pfarradministrator des Seelsorgeraums Urner Oberland und der Pfarreien Heilig Kreuz in Amsteg, Mutter vom Guten Rat in Bristen und hl. Albin in Silenen, sowie zum Spitalseelsorger am Kantonsspital Uri in Altdorf;
  • Jose Paryathara zum Vikar für den Seelsorgeraum Dielsdorf-Niederhasli;
  • Arkadiusz Pietrzak zum Vikar für die Personalpfarrei Don Bosco für die italienischsprachigen Gläubigen in Zürich;
  • Dr. James Puthenparampil OIC zum Vikar für die Pfarrei Liebfrauen in Zürich.

Missio canonica

Diözesanbischof Joseph Maria Bonnemain erteilte die bischöfliche Beauftragung (Missio canonica) an:

  • Gian-Andrea Aepli als Fachteamleiter der Fachstelle KAN in Stans;
  • Beata Gažová als Pastoralassistentin in der Pfarrei hl. Leonhard in Ingenbohl-Brunnen.

Nach Ablauf der bisherigen Beauftragung erneuerte Diözesanbischof Dr. Joseph Maria Bonnemain die bischöfliche Beauftragung (Missio canonica) für:

  • Sr. Veronika Ebnöther als Gefängnisseelsorgerin für die katholischen Insassen der Justizvollzugsanstalten Realta und Cazis Tignez in Cazis.

Einschreibung Pastoralkurs 2023/2024

Der Pastoralkurs 2023/2024 beginnt am 21./22. September 2023 mit den Einführungstagen. Die Lehrveranstaltungen finden statt im Priesterseminar St. Luzi in Chur in Form von zwei zweiwöchigen Blockkursen im November 2023 und Januar 2024 und einem einwöchigen Blockkurs im Mai 2024 sowie einem fünftätigen Exerzitienkurs.

Interessierte sind gebeten, sich bis spätestens 15. Januar 2023 anzumelden bei: Regens Daniel Krieg, Alte Schanfiggerstrasse 7, 7000 Chur (Büro direkt 081 254 99 88 oder Sekretariat 081 254 99 99, E-Mail regens@stluzichur.ch).

Bischöfliche Kanzlei Chur